Hoftankstelle für Haus und Hof
Hoftankstelle

Zurück zur Kategorie-Übersicht
Gewählte Filter:


Behälter 40.000 Liter aus V2A, gebraucht, doppelwandig mit Leckschutzmantel

Behälter 40.000 Liter aus V2A, gebraucht, doppelwandig mit Leckschutzmantel, liegend

Art.-Nr. M-1727
Zustand: gebraucht
verfügbar: 2 Stück

EUR 18.700,00

exkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Behälter 40.000 Liter aus V2A, gebraucht, doppelwandig mit Leckschutzmantel

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

EUR 18.700,00

exkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Behälter 40.000 Liter aus V2A, gebraucht, doppelwandig mit Leckschutzmantel

Stahltank 3.000 Liter DIN 6624 D

Stahltank 3.000 Liter DIN 6624 D, liegend

Art.-Nr. M-2363
Zustand: gebraucht
verfügbar: 1 Stück

EUR 980,00

exkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Stahltank 3.000 Liter DIN 6624 D

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

EUR 980,00

exkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Stahltank 3.000 Liter DIN 6624 D

Hoftankstelle

Eine Hoftankstelle ist wie der Name schon sagt oft auf Bauernhöfen in der Landwirtschaft zu finden. Sie dient zum einfachen Betanken von Landmaschinen. Denn mit großen Mähdreschern und Treckern lässt es sich nicht sehr gut an handelsüblichen Tankstellen tanken. Hinzukommt, dass die nächste Tankstelle auch ein paar Kilometer entfernt liegen kann. Eine Hoftankstelle spart also Zeit und erleichtert die tägliche Arbeit auf einem landwirtschaftlichen Betrieb.


Aber nicht nur in der Landwirtschaft findet man sogenannte Hoftankstelle. Auch viele Unternehmen mit größeren Fahrzeugen haben ihre eigenen Tanks und können so ihre Maschinen ganz einfach mit Benzin oder Diesel versorgen.

Eine Hoftankstelle hat ihre Kraftstofftanks in der Regel oberhalb der Erde stationiert und nicht wie bei normalen Tankstelle unterirdisch. Das hängt unter anderem auch damit zusammen, dass für unterirdische Tanks eine Baugenehmigung dringend notwendig ist.

Auflagen für eine Hoftankstelle
Je nach Tank kann die Tankstelle in einem Gebäude oder unter einem Dach zu finden sein. Oft handelt es sich um Dieseltanks, die mit speziellen Zapfhähnen ausgestattet sind.

Bei Hoftankstellen sind einige Auflagen zu beachten, da es sich um brennbare und umweltschädliche Stoffe handelt, die in dem Tank gelagert werden. Es müssen einige Vorkehrungen getroffen werden und der Tank selbst muss gewisse Anforderungen erfüllen, damit er als Tankstelle genutzt werden kann. Genaue Informationen, welche Auflagen Sie bei der Anschaffung und Aufstellung eines Tanks für Ihre Hoftankstelle beachten müssen finden Sie unter anderem unter diesem Link.

So ist beispielsweise zu beachten, dass sogenannte Eigenverbrauchsanlagen bis 1000 Liter Nutzinhalt vor der Inbetriebnahme nicht geprüft werden müssen. Anders sieht bei Anlagen aus, die über 1000 Liter fassen. Diese müssen vor der Inbetriebnahme von einem Sachverständiger geprüft werden. Eine solche Prüfung muss bei wesentlichen Änderungen, wie beispielsweise der Veränderung des Standortes erneut erfolgen.

Sie wollen eine Hoftankstelle aufbauen, wissen aber nicht was genau Sie dafür noch alles benötigen? Wir haben nicht nur den passenden Tank, sondern auch das nötige Zubehör für Sie.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne und finden für Sie den perfekten Tank.

Back to Top

Haben Sie Fragen?